31.
Mai
2020

30
min

Ein wenig Krim für den Tschuktschen

„Das können Sie da in Ihrem Moskau mal ausrichten – sie sollen Gesetze verabschieden, nach denen nicht nur Moskau leben kann”, sagt der Tierarzt Arkadij Makuschkin, eine der Hauptfiguren dieser Reportage aus den Dörfern rund um Anadyr, Russlands östlichstem Ort. Von hier aus hat man nur einen trüben Blick auf das Land, aber in gewisser Hinsicht ist er klarer als aus den Hauptstädten. Das Negative ist die Heuchelei der Quoten, die Idiotie der Gesetze, der mörderische Wodka und die Hochmütigkeit der Vorgesetz...

Weiterlesen...

24.
Nov
2017

31
min

Hesychasmus und Solaris

In der Oblast Swerdlowsk gibt es ein Kloster, in dem fast alle Kinder der Gegend zusammenkommen, um die Kommunion zu empfangen und sich miteinander zu treffen — darunter sogar die »schwierigeren« unter den Heranwachsenden. Die Mönche helfen den Dörfern und Schulen beim Überleben und üben gemeinsam ein dem Werk »Solaris« nachempfundenes Theaterstück ein. Der Urheber dieses pädagogischen Wunders — Vater Pjotr — ist der Abt des Klosters in Werchoturje, das für seine strenge und mystische athonitische Klosteror...

Weiterlesen...