23.
Feb
2019

11
min

Das Leben und der Tod zweier »Missgestalten«

von Jelena Kutscherenko (auf Grundlage realer Begebenheiten, die Namen wurden geändert)

Ich mag Friedhöfe. Ich glaube, davon habe ich bereits geschrieben. Dort findet man immer etwas, worüber man nachdenken kann. Man geht still vor sich hin, betrachtet die Gräber und begreift, dass hinter diesen immer wieder gleichen Steinen und Kreuzen ganze Schicksale stehen. Ganz verschiedene, unverwechselbare… Freuden, Nöte, Hoffnungen, Enttäuschungen, Liebe und Hass… Wer waren diese Menschen? Wie haben sie gelebt...

Weiterlesen...

07.
Dez
2018

25
min

Versuchungen mit Sorbet

Am 18. August dieses Jahres zelebrierte Erzpriester Pjotr Dynnikow, der Vorsteher der Kirche des hl. Propheten Elias in Lemeschowo, das im Bezirk Podolsk nahe Moskau liegt, eine Fürbitte für die Bewahrung der Schöpfung Gottes. Vater Pjotr liebt Tiere, er hütet 47 Katzen und 53 Hunde, und auf der Internetseite der Kirche gibt es eine Unterseite von Tierschützern. Es gibt Leute, die echauffieren sich über das Video mit dem Kater Sorbet in der Kirche – solche sagen: Soll er doch lieber Menschen das Heil ermö...

Weiterlesen...

01.
Okt
2018

12
min

Von der Kunst des Diakons

"Von der Kunst des Diakons" ist eine Kurzgeschichte von Alexander Djatschenko, eines russischen Priesters und Schriftstellers.

Dass ich eine Bassstimme hätte und bei guter Stimmbildung auch gute Perspektiven damit, erzählte mir noch zu Schulzeiten einer meiner Gefährten. Einmal krächzte ich, auf seine Bitte hin, etwas in den Telefonhörer, und zur Antwort hörte ich seine begeisterten Rufe:

»Du solltest am Konservatorium studieren, Schura, wirklich! In solchen Sachen irre ich mich nicht!«

Ich hatte...

Weiterlesen...

20.
Sep
2018

7
min

Das zeitgenössische Paterikon

Um über die Kirche zu schreiben, braucht es Mut. Um auch noch interessant über die Kirche zu schreiben, ohne, dass man dabei salbadern oder Gift und Galle speiend daherkommt, braucht es überdies noch Intelligenz, einen feinen Sinn für Ironie und ein Gefühl für das richtige Maß.

Maja Kutscherskaja ist das gelungen. Ihre Geschichten über Batjuschkas und Matuschkas, über Gläubige, Narren in Christo, über Mönche und Nonnen sind sehr verschieden - mal sind sie ironisch, mal erbaulich, mal lustig oder traurig,...

Weiterlesen...

24.
Nov
2017

31
min

Hesychasmus und Solaris

In der Oblast Swerdlowsk gibt es ein Kloster, in dem fast alle Kinder der Gegend zusammenkommen, um die Kommunion zu empfangen und sich miteinander zu treffen — darunter sogar die »schwierigeren« unter den Heranwachsenden. Die Mönche helfen den Dörfern und Schulen beim Überleben und üben gemeinsam ein dem Werk »Solaris« nachempfundenes Theaterstück ein. Der Urheber dieses pädagogischen Wunders — Vater Pjotr — ist der Abt des Klosters in Werchoturje, das für seine strenge und mystische athonitische Klosteror...

Weiterlesen...

1 2 3 4