23.
Feb
2019

11
min

Das Leben und der Tod zweier »Missgestalten«

von Jelena Kutscherenko (auf Grundlage realer Begebenheiten, die Namen wurden geändert)

Ich mag Friedhöfe. Ich glaube, davon habe ich bereits geschrieben. Dort findet man immer etwas, worüber man nachdenken kann. Man geht still vor sich hin, betrachtet die Gräber und begreift, dass hinter diesen immer wieder gleichen Steinen und Kreuzen ganze Schicksale stehen. Ganz verschiedene, unverwechselbare… Freuden, Nöte, Hoffnungen, Enttäuschungen, Liebe und Hass… Wer waren diese Menschen? Wie haben sie gelebt...

Weiterlesen...

14.
Jan
2019

1
min

Der Teufel ist politisch korrekt

„Euthanasie wird ein wesentliches Instrument unserer kommenden Gesellschaft werden“, schrieb der Sozialist Jacques Attali (Präsident der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung und langjähriger Berater des französischen Staatspräsidenten François Mitterrand, im Gemeinschaftsband Die Zukunft des Lebens, Ed. Seghers, Paris, 1991). „(…) Sobald er das Alter von 60-65 Jahren überschreitet, lebt der Mensch länger als seine Fähigkeit zu produzieren und dann kostet er die Gesellschaft eine Menge Geld....

Weiterlesen...

13.
Jan
2019

1
min

Savatie (Ștefan) Baștovoi

Savatie (Ștefan) Baștovoi ist Priestermönch, Poet, Autor, Publizist und Herausgeber. Er studierte Malerei, Philosophie und Theologie. Er ist Mitglied der Schriftstellervereinigung und des Journalistenverbandes der Republik Moldawien. Weiterhin ist er Gründer und Direktor der Edition Cathisma, Bukarest.

Für seinen Gedichtband Elefantul promis („Der versprochene Elefant“) erhielt er 1996 den Debütpreis des Moldawischen Schriftstellerverbandes und den Preis des Nationalen Buchsalons von Iași. Im Jahr 2007...

Weiterlesen...

07.
Dez
2018

25
min

Versuchungen mit Sorbet

Am 18. August dieses Jahres zelebrierte Erzpriester Pjotr Dynnikow, der Vorsteher der Kirche des hl. Propheten Elias in Lemeschowo, das im Bezirk Podolsk nahe Moskau liegt, eine Fürbitte für die Bewahrung der Schöpfung Gottes. Vater Pjotr liebt Tiere, er hütet 47 Katzen und 53 Hunde, und auf der Internetseite der Kirche gibt es eine Unterseite von Tierschützern. Es gibt Leute, die echauffieren sich über das Video mit dem Kater Sorbet in der Kirche – solche sagen: Soll er doch lieber Menschen das Heil ermö...

Weiterlesen...

17.
Okt
2018

1
min

Vorstellung der Übersetzung des "Zeitgenössischen Paterikon" auf der Frankfurter Buchmesse

Maja Kutscherskaja hat die Übersetzung ihres Werks am 11. Oktober 2018 auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt. "Das zeitgenössische Paterikon - Lektüre für von Mutlosigkeit Befallene" ist in deutscher Sprache bei Edition Hagia Sophia erschienen.

In Russland erschien das Werk von Maja Kutscherskaja, der akademischen Leiterin an der Master-Studiengangs "Creative Writing", erstmals im Jahr 2004. Die deutsche Übersetzung stammt von Roman Bannack. Roman Bannack gab bei der Buchvorstellung zu, dass er das We...

Weiterlesen...

1 2 3 4 5 6